AURÈLE FERRIERspacerspacerspacer

 






Das Werk Transitions (2017) von Aurèle Ferrier erzählt von den Spuren der menschlichen Zivilisation – die Eroberung der lebensfeindlichen Wüste endet in der surreal-hedonistischen Konsumwelt Las Vegas. Die Kamera führt uns bedrohlich langsam entlang einer Kulisse menschenleerer Stadtrandsiedlungen. Die Bauten, Autos und Reklamen reden von den Träumen der Menschen und ihrem Streben nach Glück. Die gespenstisch-apokalyptische Grundstimmung zieht sich über diese filmische Reise, die Spuren der Menschheit wirken zunehmend lächerlich und hilflos, eine eigenartige Melancholie schwingt mit. Wohin sind die Menschen verschwunden? Man denkt an eine Katastrophe, eine Epidemie, oder sehen wir einfach auf ein entleertes Filmset nach einem Shooting?
Das Werk vermag in ruhig gehaltenem Bild und Ton eine Spannung zu erzeugen. Der Film nimmt die BetrachterInnen mit auf eine Reise, die auch eine Metapher über die Grenzen menschlichen Tuns und Strebens sein könnte. Die menschliche Kultur und Zivilisation, aus der Wüste gekommen, wird an ihrem Ende wieder Wüste sein.
Text: Esther Eppstein und Elodie Pong




NEWS


Rencontres Internationales Paris/Berlin, Contemporary Moving Images, Berlin
Haus der Kulturen der Welt 
20. – 25. August



6e Biennale d’art vidéo et performance /si:n/ en Palestine, Ramallah
Les vitrines de la principale rue commerçante de Ramallah
14. – 18. September

Cairo Video Festival, Medrar for Contemporary Art, Kairo
Zawya-Art House Cinema / Institut Français d'Égypte au Caire
9. – 30. September



Strangloscope, Mostra Internacional de Áudio/Vídeo/Filme/Performance, Florianópolis
Sala de Cinema do CIC
15. – 20. September


Green Film Festival, San Francisco
swissnex
24. – 29. September


In between: passages and (de/)monumentalisations, Film Symposium Balkan Can Kino, Athens
Gallery MEME
4. – 12. Oktober


Ecrans Urbains, MCBA Lausanne
Musée Cantonal des Beaux-Arts
6. – 10. Novembre

Cinetekton, Festival Internacional de Cine y Arquitectura, Puebla / Mexico City
Teatro De La Ciudad
7. – 16. November



Film program Human-Free Earth, CCA Warsaw
Ujazdowski Castle Centre for Contemporary Art

12. November


Meet the Artist, Zürich
Kino Xenix
21. November

A Window to the World, MOCA Hiroshima
Hiroshima City Museum of Contemporary Art
20. November – 2. Februar 2020

Alternative, Festival of New Film and Video, Belgrade
Akademski Filmski Centar
11. – 15. Dezember


Addis Video Art Festival, Addis Abeba
Addis Abeba, Ethiopia
26. Dezember – 1. Januar 2020